1. Feierliche Eröffnung der Nordausweitung der deutsch-togoischen Zusammenarbeit Bilaterale Kooperation wird nach Norden ausgeweitet
  2. Die Botschafter Togos und Benins, Christoph Sander und Walter von den Driesch zusammen mit Innen- und Dezentralisierungsminister Boukpessi. Demarkierung des Grenzverlaufs in Madjatom
  3. Feierliche Eröffnung des Ateliers im Beisein von hochrangigen Gästen Botschafter Christoph Sander eröffnet neues Atelier in Nandodani
Feierliche Eröffnung der Nordausweitung der deutsch-togoischen Zusammenarbeit

Bilaterale Kooperation wird nach Norden ausgeweitet

Am 8. Mai 2017 gaben Planungsminister Assimaidu, Dezentralisierungsminister Boukpessi und Berufsbilungsminister Aidam in den Regionalhauptstadt Dapaong zusammen mit Botschafter Sander und den Leitern der EZ-Durchführungsorganisationen GIZ und KfW den Startschuss für die Ausweitung der deutsch-togoischen Kooperation.

Die Botschafter Togos und Benins, Christoph Sander und Walter von den Driesch zusammen mit Innen- und Dezentralisierungsminister Boukpessi.

Demarkierung des Grenzverlaufs in Madjatom

Im Rahmen des Vorhabens “Grenzmanagement in Afrika: From Barriers to Bridges“ überreichten die Botschafter aus Benin, Walter von den Driesch, und Togos, Christoph Sander, im nordtogoischen Grenzort Madjatom (Region Kara) fünf Tiefbrunnen an die lokale Bevölkerung.

Feierliche Eröffnung des Ateliers im Beisein von hochrangigen Gästen

Botschafter Christoph Sander eröffnet neues Atelier in Nandodani

Am 6. Mai 2017 weihte Botschafter Christoph Sander ein Atelier für den Verein „Alliance Femme et Développement“ in Nandodani (Präfektur Tandjouaré/Region Savanes) ein.

Logo der deutschen Sicherheitsratskandidatur

Deutsche Kandidatur für den Sicherheitsrat 2019/20

Deutschland bewirbt sich um einen nichtständigen Sitz im Sicherheitsrat der Vereinten Nationen. Der damalige Außenminister Steinmeier hat am 27. Juni 2016 in Hamburg die Kandidatur für den Zeitraum 2019/20 bekanntgegeben. Die Wahlen werden voraussichtlich im Juni 2018 in der Generalversammlung stattfinden.

Bundestagswahl 2017: Informationen für Deutsche im Ausland

Bundestagswahl 2017

Am 24. September 2017 findet die Wahl zum Deutschen Bundestag statt. Möchten Sie an der Wahl teilnehmen?

Vertreter von deutschen Wirtschaftsunternehmen (3.v.l. Klaus Richter, Inros Lackner; 2.v.r. Hans-Georg Schnabel, MBE Coals & Minerals GmbH) diskutieren mit Vertretern der Sahelländer Burkina Faso, Mali und Niger.

Deutsch-togoischer Frühling der Zusammenarbeit

Vom 03. – 05. April 2017 fand in Lomé der dritte deutsch-togoische Frühling der Zusammenarbeit statt. Eine 50-köpfige Delegation von Besuchern aus Politik, Wirtschaft und Hilfsvereinen reiste eigens  aus Deutschland an.

Die Botschafter Frankreichs, Marc Fonbaustier, der Delegation der Europäischen Union, Nicolas Berlanga Martínez und Deutschlands, Christoph Sander, bei der Pressekonferenz (von links)

Die Europäischen Klimatage in Lomé

Am 13. September 2016 eröffneten die Botschafter der Delegation der Europäischen Union, Frankreichs und Deutschlands mit einer Pressekonferenz die Veranstaltungsreihe zu den Europäischen Klimatagen in Togo.

Das Wasserkraftwerk Nangbéto wurde mit Mitteln der Bundesregierung in den 70igern gebaut. Nun wird es mit Mitteln der Bundesregierung rehabilitiert. Das Foto zeigt die Delegation im Steuerungsraum.

MdB Volkmar Klein zu Besuch in Togo

Volkmar Klein, Mitglied des Bundestages sowie des Aufsichtsrats der Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ), besuchte vom 29.08. bis zum 02.09.2016 Togo.

Die Freiwilligen und Verantwortlichen von ASTOVOT Mit Rafael Teck (r.) und Martin Schlecht (l.) von der Deutschen Botschaft in Lomé

Freiwillige beginnen Ihren Aufenthalt in Togo

Anfang September ist eine weitere Gruppe von 17 jungen Deutschen im Rahmen des Programms "Weltwärts" in Togo eingetroffen.

Frank-Walter Steinmeier wurde zum 12. Bundespräsidenten gewählt

Der ehemalige deutsche Außenminister Frank-Walter Steinmeier wurde am 12. Februar 2017 in Berlin von der Bundesversammlung zum 12. Bundespräsidenten gewählt.

Buddy Bär Lomé

Die Kunst der Toleranz – der Buddy Bär der deutschen Botschaft Lomé

"Buddy Bären sind die besten Botschafter Berlins und eines weltoffenen Deutschlands" . (Dr. Frank-Walter Steinmeier)

Teilnehmer Trainerkurs Fußball

Trainerkurs Fußball in Leipzig

Herr Essossina Soukouna und Herr Safiana Yaya werden ab dem 27.02.2017 am Trainerkurs in der Sportart Fußball in Leipzig teilnehmen. Der Internationale Trainerkurs (ITK) ist Teil der auswärtigen Kultur- und Bildungspolitik der Bundesrepublik Deutschland. Anfang Februar fanden Sie sich zu einem Vorbereitungsgespräch in der Deutschen Botschaft ein.

Enpro

PASCH-Schüler informieren sich zum Umweltschutz und Klimawandel

Im Rahmen der europäischen Klimatage organisierten das Goethe Institut und die Deutsche Botschaft einen Schülerwettbewerb mit dem Titel „Umweltschutz – für mich, für uns, für alle“.

Atelier ProREDD - Photo de famille

Große Bühne für den Klimaschutz

Der Klimawandel stellt auch die Bevölkerung Togos vor große Herausforderungen. Der Anstieg der Temperaturen sowie Unwetter, Dürreperioden und Wassermangel betreffen das 7- Millionen-Einwohnerland Westafrikas zunehmend. Togo hat sich deswegen auf die Fahnen geschrieben, sich für Zukunft zu rüsten ...

Mitarbeiter des INH werden in der molekularen Diagnostik unterwiesen

Epidemien verhindern: Lassafieber-Diagnostik aufgebaut

Ein deutsches Epidemie-Präventionsteam hat vom 11. bis 15. Juli die Lassafieber-Diagnostik in Togo aufgebaut. Lassa ähnelt dem Ebola-Virus und war im März im Land aufgetreten.

Die drei Botschafter zusammen mit dem togoischen Staatsminister für Wirtschaft, Finanzen und Entwicklungsplanung.

Die Europäische Union, Frankreich und Deutschland unterstützen die Entwicklung Togos mit 715 Mio. Euro

Die EU-Vertretung und die Botschaften Frankreichs und Deutschlands in Togo sind übereingekommen, ihre wirtschaftliche Zusammenarbeit zur Entwicklung Togos miteinander abzustimmen.

Logo deutsche Zusammenarbeit

Weitere Ausweitung der deutsch-togoischen Zusammenarbeit besiegelt

Der togoische Staatspräsident Faure Gnassingbé hielt sich vom 8.-13 Juni für einen 5-tägigen Besuch in Deutschland auf. Dort traf er sich bereits mit dem Bundespräsidenten Joachim Gauck, der Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel und dem damaligen Außenminister Frank-Walter Steinmeier. Gemeinsam mit Entwicklungsminister Müller unterzeichnete er das Protokoll der zurückliegenden  Regierungsverhandlungen.

Netzwerk der Togo-Initiativen

Netzwerk der Togo-Initiativen

Um die Vernetzung, die Kontakt-aufnahme und den Informations-austausch der in Togo tätigen Organisationen zu erleichtern, bietet die Deutsche Botschaft Lomé eine Liste des Netzwerkes "Togo-Initiativen" an. Die Deutsche Botschaft Lomé trifft hiermit ausdrücklich keine Aussagen zur Qualität der Arbeit der genannten Organisationen. Für die Vollständigkeit und Richtigkeit, insbesondere wegen zwischenzeitlich eingetretener Veränderungen, wird keine Gewähr übernommen.

Sicher Reisen

Sicher reisen - mit der App des Auswärtigen Amts

Die App des Auswärtigen Amts. Der Name ist Programm. Das Auswärtige Amt hat für Sie die nötigen Informationen für eine sichere und möglichst reibungslose Auslandsreise in einer Anwendung zusammengefasst.

Trends und Perspektiven

Die Zuwanderung, die digitale Revolution, die Tendenz, lieber zu teilen als zu besitzen, eine neue Lockerheit im Business: Viele Faktoren führen dazu, dass sich das Leben in Deutschland verändert. Erfahren Sie im Themenschwerpunkt „Trends und Perspektiven“ der neuen Ausgabe von „DE Magazin Deutschland“ und auf deutschland.de, wie sich aktuelle Entwicklungen auf Gesellschaft und Leben in Deutschland auswirken. Außerdem in dieser Ausgabe: Eine Reportage über die Wiederentdeckung des deutschen Waldes und Einblicke in den Arbeitsalltag der Tiefseeforscherin Antje Boetius.

deutschland.de

Aktuelle Videothek auf deutschland.de

Titelbild von "Tatsachen über Deutschland"

Neue „Tatsachen über Deutschland“ – in 19 Sprachen

Alles, was man über das Deutschland von heute wissen muss, steht in „Tatsachen über Deutschland“. Wie das politische System funktioniert. Welche Leitlinien die Außenpolitik prägen. Was die Wirtschaft auszeichnet. Was neu ist in Kunst und Kultur. Zu diesen und vielen weiteren Themen bietet der neue Internetauftritt tatsachen-ueber-deutschland.de Texte, Hintergrund, Bilder, Charts, Filme und viele weitere Module – in 19 Sprachen. Zudem stehen die kompletten „Tatsachen“ als E-Paper zum Herunterladen bereit. Tatsachen über Deutschland gibt es jetzt auch als Download in 9 Sprachen für junge Erwachsene.

Student vor WWW auf einer Tafel

Videos aus Deutschland

Aktuelle Videos aus Deutschland

Fahrradland Deutschland Start

Fahrradland Deutschland

Die Kunstwelt blickt nach Deutschland – Documenta14 in Kassel Start

Die Kunstwelt blickt nach Deutschland – Documenta14 in Kassel

Lange_Nacht_der_Ideen_2017_4MB_de Start

Lange_Nacht_der_Ideen_2017_4MB_de

Über Grenzen hinweg – Wo Arbeitnehmerfreizügigkeit in der EU Alltag ist Start

Über Grenzen hinweg – Wo Arbeitnehmerfreizügigkeit in der EU Alltag ist

Happy Birthday! 30 Jahre Erasmus Start

Happy Birthday! 30 Jahre Erasmus

Der Berlinale Africa Hub   Start

Der Berlinale Africa Hub

Mehr als Berlinale – Der Filmstandort Deutschland Start

Mehr als Berlinale – Der Filmstandort Deutschland

More to come – AArtists in Residence bleiben auf dem Dach Start

More to come – AArtists in Residence bleiben auf dem Dach

Bilderbogen Deutschland Start

Bilderbogen Deutschland

Bilderbogen Deutschland Start

Bilderbogen Deutschland

Kulturerhalt - Ein Programm des Auswärtigen Amtes Start

Kulturerhalt - Ein Programm des Auswärtigen Amtes

Neue Perspektiven: AArtists-in-residence im Auswärtigen Amt Start

Neue Perspektiven: AArtists-in-residence im Auswärtigen Amt

Deutsch-Chinesisches Jahr für Schüler- und Jugendaustausch 2016 Start

Deutsch-Chinesisches Jahr für Schüler- und Jugendaustausch 2016

Der Ostseeraum - Nachhaltigkeit und Wachstum für die Menschen Start

Der Ostseeraum - Nachhaltigkeit und Wachstum für die Menschen

Warum die EU und Start-Ups ein Spitzenteam sind Start

Warum die EU und Start-Ups ein Spitzenteam sind

,Made in Bangladesh‘ – Kooperation mit der deutschen Textilindustrie Start

,Made in Bangladesh‘ – Kooperation mit der deutschen Textilindustrie

Lange Nacht der Startups in Berlin Start

Lange Nacht der Startups in Berlin

Das Anerkennungsgesetz für ausländische Berufsabschlüsse Start

Das Anerkennungsgesetz für ausländische Berufsabschlüsse

Berlin Energy Transition Dialogue 2016 – Die Welt im Dialog zur Energiewende Start

Berlin Energy Transition Dialogue 2016 – Die Welt im Dialog zur Energiewende

Energiewende – Die Autofahrernation denkt Mobilität neu Start

Energiewende – Die Autofahrernation denkt Mobilität neu

Deutsche Energiewende – Gut für Umwelt UND für Wirtschaft? Start

Deutsche Energiewende – Gut für Umwelt UND für Wirtschaft?

Klimakonferenz 2015: Klimaschützer Fußball - Mainz 05 erfolgreich und klimaneutral Start

Klimakonferenz 2015: Klimaschützer Fußball - Mainz 05 erfolgreich und klimaneutral

Deutsche Forschungsschiffe Start

Deutsche Forschungsschiffe

Internationale Spitzenforschung in Deutschland: Der Röntgenlaser European XFEL Start

Internationale Spitzenforschung in Deutschland: Der Röntgenlaser European XFEL

60 Jahre Römische Verträge – warum ist das ein Grund zu feiern? Start

60 Jahre Römische Verträge – warum ist das ein Grund zu feiern?

Bürger für Europa – auf den Straßen, im Gespräch Start

Bürger für Europa – auf den Straßen, im Gespräch

Neuer Bundespräsident gewählt Start

Neuer Bundespräsident gewählt

Frauen in den Vereinten Nationen: One Billion Rising Start

Frauen in den Vereinten Nationen: One Billion Rising

Der Deutsch-Polnische Nachbarschaftsvertrag Start

Der Deutsch-Polnische Nachbarschaftsvertrag

Deutsch-französischer Preis für Menschenrechte und Rechtsstaatlichkeit Start

Deutsch-französischer Preis für Menschenrechte und Rechtsstaatlichkeit

Deutschland für den Sicherheitsrat der UN 2019-20 Start

Deutschland für den Sicherheitsrat der UN 2019-20

Hüter unserer Werte: Das Bundesverfassungsgericht Start

Hüter unserer Werte: Das Bundesverfassungsgericht

Wetter und Uhrzeit in Deutschland

Berlin:
11:02:33 24 °C
Deutscher Wetterdienst

Für den Notfall

In einem Notfall erreichen Sie den Bereitschaftsdienst der Botschaft jederzeit unter folgender Telefonnummer:

+228 90 04 22 21

Unter dieser Telefonnummer können jedoch keine Visa-Auskünfte erteilt werden !

Neue Fax-Nummer für Faxe aus Deutschland:
+49 30 / 18 17 67096

Der Außenminister

Sigmar Gabriel

Das Auswärtige Amt wird vom Bundesminister des Auswärtigen, Sigmar Gabriel (SPD), geleitet. 

Botschafter Christoph Sander

Botschafter Christoph Sander

..

Bundestagswahl 2017

21.07.2017 16:14

Sommerreise Teil 6 - Berlin

Miet- und Kaufpreise auf dem Immobilienmarkt explodieren in Deutschland. Nina Haase und Sumi Somaskanda haben die Gründe untersucht, warum Stadtbewohner befürchten, aus den Zentren verdrängt zu werden.


21.07.2017 15:48

Grüne und Linke stellen Wahlplakate vor

Die beiden Grünen-Spitzenkandidaten enthüllen ein Wahlplakat

Unterschiedliche Botschaften, ein Ziel: Beiden Parteien wollen bei der Bundestagswahl drittstärkste Kraft werden. Laut Umfrage haben derzeit beide auch Chancen auf Platz drei. Und dann? Gibt es einen großen Unterschied.


21.07.2017 07:43

Wohnungsnot in Deutschland: "Unsichtbare Dramatik"

Zur Miete wohnen wird in deutschen Großstädten zum Luxus. Im Wahlkampf ist bezahlbarer Wohnraum dennoch bisher kein großes Thema. Dabei ist eine Entspannung der Lage vorerst nicht in Sicht. Die Folgen sind beunruhigend.


21.07.2017 00:51

Martin Schulz macht Wahlkampf in Paris

Martin Schulz besucht den neuen französischen Präsidenten. Der SPD-Kanzlerkandidat sucht einen demonstrativen Schulterschluss mit Emmanuel Macron - mit Seitenhieben auf die Kanzlerin.


19.07.2017 17:29

Cem Özdemir: "Erdogan will auch in Deutschland die Türkei errichten"

Im DW-Sommerinterview äußert der Spitzenkandidat der Grünen, Cem Özdemir, scharfe Kritik an der Türkei. Deutschland müsse seine naive Politik beenden. Auch zu den Russland-Sanktionen bezog Özdemir klar Position.


Green Talents – International Forum for High-Potentials in Sustainable Development

Logo des Green Talents-Wettbewerbs 2017

Das Bundesministerium für Bildung und Forschung schreibt auch in diesem Jahr wieder den Wettbewerb „Green Talents – International Forum for High-Potentials in Sustainable Development“ aus. Nachwuchswissenschaftler aus der ganzen Welt sind eingeladen, sich bis zum 23. Mai 2017 für einen der begehrten 25 Plätze zu bewerben.

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der unten angegebenen Webseite sowie der beigefügten Pressemitteilung (Beides in Englisch).

Deutsch-marokkanischer Ko-Vorsitz beim Globalen Forum für Migration und Entwicklung 2017-2018

Logo des Global Forum on Migration and Development (GFMD)

Deutschland hat am 1. Januar 2017 bis Ende 2018 gemeinsam mit Marokko den Ko-Vorsitz beim Globalen Forum für Migration und Entwicklung (Global Forum on Migration and Development – GFMD) übernommen. Das Jahrestreffen 2017 wird vom 28.-30. Juni in Berlin auf Ministerebene stattfinden. Weitere Informationen finden Sie auf der

V O R S I C H T - F A L L E ! Erbschaften, Lottogewinne, seltsame Geschäftsabschlüsse? Achtung Nigeria-Connection!

Geldüberweisung aus Deutschland

Erhalten Sie per E-Mail Angebote, die ihnen millionenschwere Provisionen oder Geschäftsabschlüsse in Aussicht stellen oder andere finanzielle Vorteile versprechen?  Bittet man Sie um Hilfe, Unternehm...

Thema des Tages vom Webportal www.deutschland.de

deutschland.de

Aktuelle Meldungen von www.bundesregierung.de

Deutscher Bundestag

Bundesregierung Aktuell: Zusammenstellung von Pressemitteilungen, Artikeln, Reden, Interviews und Regierungserklärungen

Aktuelles aus Deutschland

Wir informieren Sie über die deutsche Außen- und Europapolitik sowie über wichtige innenpolitische Themen.

Reise mit uns durch die Welt: Kinderseite des Auswärtigen Amts

Kinderwebseite des Auswärtigen Amtes

Was machen die Vereinten Nationen? Womit beschäftigt sich der Außenminister? Und was sind eigentlich Menschenrechte? Die Kinderseite des Auswärtigen Amts beantwortet Fragen zu diesen und anderen außenpolitischen Themen.