Wirtschaft und entwicklungspolitsche Zusammenarbeit

Auf der Wirtschaftsseite der Deutschen Botschaft finden Sie nützliche Informationen über das togoische Wirtschaftsleben, die Aktivitäten deutscher Entwicklungshilfeorganisationen sowie über Möglichkeiten in Togo zu investieren.

Außenwirtschaftsförderung

Hier erhalten Sie Wirtschaftsinformationen über Togo und einen Überblick über die Außenwirtschaftsförderung des Auswärtigen Amts.

Blaues Informationsschild

Erbschaften, Lottogewinne, seltsame Geschäftsabschlüsse ? Achtung Nigeria-Connection!

Erhalten Sie per E-Mail Angebote, die ihnen millionenschwere Provisionen oder Geschäftsabschlüsse in Aussicht stellen oder andere finanzielle Vorteile versprechen? 

Bittet man Sie um Hilfe, Unternehmens- oder Lottogewinne und andere Profite aus Togo auf Auslandskosten zu transferieren ?

Oder Sie werden zu Ihrer eigenen Überraschung Begünstigte/r bei Erbschaften oder Schenkungen ihnen persönlich unbekannter Personen, wie z. B. vor Jahrzehnten ausgewanderter weitläufiger Verwandter ?

Vorauszahlungsbetrug / Vorausgebührenbetrug (advanced fee fraud, geregelt im § 419 des nigerianischen Strafgesetzbuches, wird allgemein als "Nigeria-Connection" bezeichnet) breitet sich seit vielen Jahren weltweit von Nigeria in vielen anderen westafrikanischen Staaten wie Togo aus. 

Das Betrugsmuster ist weitestgehend identisch, auch wenn die Geschichten immer wieder in abgewandelter Form präsentiert werden. Zumeist behaupten die Täter Anwälte auf der Suche nach Anhörigen zu sein, im Auftrag oder mit Billigung hochrangiger togoischer Staatsangehöriger zu handeln und nicht selten werden gefälschte Schreiben oder Passkopien als Legitimation verwendet. Oder es geht um die Vermittlung eines extrem profitablen Geschäfts mit der angeblichen Billigung höchster Regierungsstellen.

Wichtiger Hinweis:
In letzter Zeit häufen sich Betrugsversuche, deren Adressaten um dringende finanzielle Unterstützung gebeten werden (in der Regel über Western Union), da ein Bekannter nach einem tragischen Unfall im Krankenhaus liege und mangels finanzieller Mittel nicht operiert (oder entlassen) werden könne. Eine auffällige Gemeinsamkeit dieser Fälle ist, dass das angebliche Unfallopfer nie direkt um Hilfe bittet und die Zahlung über einen Vermittler in den USA erfolgen soll.

Mehr Informationen erhalten Sie hier :

Entwicklungspolitische Zusammenarbeit

Die entwicklungspolitische Zusammenarbeit zwischen Deutschland und Togo wurde aufgrund politischer Differenzen 1993 unterbrochen. Seit am 06.12.2011 der damalige Bundesminister für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung, Dirk Niebel, anlässlich seines Besuches in Togo die Wiederaufnahme der entwicklungspolitischen Zusammenarbeit mit Togo ankündigte, ist inzwischen die GIZ (Gesellschaft für internationale Zusammenarbeit) als Umsetzungsorganisation seit Anfang 2013 wieder mit einem eigenen Landesbüro für Togo vertreten, das am 15. März 2013 offiziell eingeweiht wurde. Die Deutsche Botschaft und andere deutsche Organisationen bemühen sich der togoischen Bevölkerung auf verschiedenen Wegen zu helfen. Wenn Sie mehr erfahren wollen, dann klicken Sie auf einen der unten stehenden Links.

Bildungspartnerschaft Afrika

Arbeiten in Deutschland

Hier erhalten Sie alle notwendigen Informationen, um sich über Arbeitsmöglichkeiten in Deutschland zu informieren.