Die Botschaft

Willkommen auf der Website der Deutschen Botschaft in Lomé.

Die Deutsche Botschaft Lomé ist für das gesamte togoische Staatsgebiet zuständig, es existieren keine weiteren deutschen Auslandsvertretungen in Togo.

Allgemeine Informationen über die Botschaft Lomé

  • Adresse und Kontaktinformationen der Botschaft

    Organization
    Deutsche Botschaft Lomé
    Anschrift

    Ambassade d'Allemagne
    Boulevard de la République
    01 B.P. 1175 Lomé 01
    Lomé Togo

    Telefon
    +228 22 23 32 32
    Fax
    +228 22 23 32 32
  • Öffnungszeiten und Telefonsprechzeiten

    Montag - Freitag
    Öffnungszeiten
    09:00-12:00
    sowie nach vorheriger
    Vereinbarung

    Montag, Dienstag,
    Donnerstag
    Mittwoch, Freitag
    Telefonsprechzeiten
    08:30 - 13:00
    07:00 - 13:00
    14:00 - 16:30
    (Die Botschaft ist
    nachmittags geschlossen.)

    Telefon
    +228 22 23 32 32
  • Bereitschaftsdienst

    In einem Notfall außerhalb der Öffnungszeiten 

    - Montag, Dienstag, Donnerstag: 17:00-22:00

    - Mittwoch, Freitag: 13:00-22:00

    - an Wochenenden und Feiertagen: 08:00-22:00

    rufen Sie bitte den Bereitschaftsdienst unter folgender Telefonnummer an:

    Comment

    Auskünfte zu Visumvorgängen werden nicht erteilt.

    Telefon
    +228 90 04 22 21
  • Terminvereinbarung

    Für das Einreichen eines Pass- oder Visaantrages benötigen Sie einen Termin. Da nur vollständige Anträge angenommen werden, bitten wir Sie, unsere für Sie relevanten Merkblätter vor dem Termin sorgfältig zu lesen.

    Beglaubigungen können Mittwoch vormittags ohne Termin vorgenommen werden.

Für den Notfall

In einem Notfall erreichen Sie den Bereitschaftsdienst der Botschaft  

  • an Wochentagen außerhalb der Öffnungszeiten der Botschaft bis 22 Uhr
  • am Wochenende von 8 bis 22 Uhr

unter folgender Telefonnummer:

+228 90 04 22 21

Unter dieser Telefonnummer können jedoch keine Visa-Auskünfte erteilt werden !

Neue Fax-Nummer für Faxe aus Deutschland:
+49 30 / 18 17 67096

dpa

Bilder der Botschaft

Hier bekommen Sie einen visuellen Eindruck unser vielfältigen Tätigkeit als deutsche Botschaft in Lomé.

Außenminister Steinmeier begrüßt seinen Amtskollegen Dussey aus Togo

Außenminister Steinmeier begrüßt seinen Amtskollegen Dussey aus Togo

Auf der Walz

Auf der Walz

Die Brandung am Strand in Lomé

Die Brandung am Strand in Lomé

Die Freiwilligen und Verantwortlichen von ASTOVOT Mit Rafael Teck (r.) und Martin Schlecht (l.) von der Deutschen Botschaft in Lomé

Freiwillige und Verantwortliche von ASTOVOT

Buddy Bär Lomé

Buddy Bär Lomé

Die drei Botschafter zusammen mit dem togoischen Staatsminister für Wirtschaft, Finanzen und Entwicklungsplanung.

Die drei Botschafter zusammen mit dem togoischen Staatsminister für Wirtschaft, Finanzen und Entwicklungsplanung.

Das neue Büro der GIZ in Lomé

Das neue Büro der GIZ in Lomé

Konzert des Streichquartetts Incendo mit togoischen Künstlern im Konzertsaal Agora Senghor

Konzert des Streichquartetts Incendo mit togoischen Künstlern im Konzertsaal Agora Senghor

Renovierte katholische Kirche in Kpele-Adeta

Renovierte katholische Kirche in Kpele-Adeta

Theaterabend in Kpalimé: Die Gruppe "Hybrid" präsentiert das Stück "Kassandra"

Theaterabend in Kpalimé: Die Gruppe "Hybrid" präsentiert das Stück "Kassandra"

Der deutsche Botschafter und der Präfekt bei der Kranzniederlegung

Der deutsche Botschafter und der Präfekt bei der Kranzniederlegung

Joe Kiki spielt

Joe Kiki spielt

Botschaft

Deutsche Botschaft Lomé

Buddy Bär - Die Kunst der Toleranz

Buddy Bär Lomé

Seit ihrer ersten Ausstellung 2002 in Berlin werben die United Buddy Bears weltweit für ein friedliches Zusammenleben. Der Buddy Bär der deutschen Botschaft Togo, der am 26.01.2017 eingeweiht wurde, hat zwar an noch keiner Ausstellung teilgenommen, ist aber trotzdem ein Symbol für die Botschaft seiner Artgenossen: die Vision einer zukünftig friedlichen Welt.

Der togoische Künstler Edorh Sorkey, der den Bären der deutschen Botschaft Togo mit den Zeichen seines fiktiven Alphabets der Toleranz gestaltete, erklärt Folgendes: "Mon Alphabet - Longtemps l'histoire a dénié l'écriture en Afrique. Pour remédier à cela, j'ai créé mon alphabet; chaque signe est symbolique, interprenant les adages, pensées, idées des peuples. Ewe, Ashanti, Akan, Fon et Dogon; ici je couvre l'Ours de la Tolérance de ces signes: L'Ours de Berlin a accepté notre civilisation africaine. Et l'Afrique accepte aussi d'aller couvrir l'ours.